Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Das “inoffizielle Kompetenzzentrum”

Augsburger Allgemeine – 26.07.2010

Dr. Gerhard Hofweber will eine Brücke zwischen philosophischem Denken und wirtschaftlichen Herausforderungen schlagen, die Ideen dazu entstehen im Wohnzimmer. (von Lilo Murr)

Man muß schon früh aufstehen, um alles zu verstehen, was Dr. Gerhard Hofweber sagt. Immerhin hat er über “Die Bedeutung des Skaptizismus beim jungen Hegel” promoviert, derzeit sitzt er über seiner Hbilitation und peilt eine Professur für Philosophie an.

Restlicher Beitrag als PDF

Mehr Lesen?

Weitere Presse Artikel

Geist, das ist ewige Ordnung

Juni 2019 Augsburger Allgemeine – augsburger-allgemeine.de Der Philosoph Gerhard Hofweber beschreibt den Weg zu Wahrheit und Liebe in seinem Manifest – und erklärt die heutigen

Bei Selbstoptimierung spiele ich nicht mit

PHILOSOPHISCHES COACHING „Bei Selbstoptimierung spiele ich nicht mit“ Interview von Nora Schareika 10. August 2018 Neue Achtsamkeit, Sinnsuche, beschleunigte Arbeitswelt: Aus der Nachfrage nach Orientierung

Formen der Versöhnung

Januar 2018 Mainpost – mainpost.de Vor fast zwei Jahren, im Februar 2016, hat sich Gerhard Hofweber mit seiner Familie im Staatsbad Brückenau niedergelassen. Die “Philosophenvilla”