Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Philosophie als Orientierungshilfe

Philosophie als Lebenshilfe. Das bietet Gerhard Hofweber, Philosophie-Professor an der Universität Augsburg, seinen Gästen auf Schloss Eggersberg im fränkischen Altmühltal an. Bei unserem Besuch ging es um den Zufall und dessen Bedeutung für den Erfolg im Leben.

Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sollen wir für die «Gedankengänge» mitbringen, heisst es in der Einladung zum philosophischen Seminar, welches diesmal dem Thema «Aristoteles und der Zufall sowie seine Bedeutung für den Erfolg im Leben» gewidmet ist. Es richtet sich vor allem an Führungskräfte und an Philosophie-Interessierte. Doch für einen «Gedankengang» nach der ersten der insgesamt fünf dreistündigen Sitzungen ist es bereits zu spät.

Restlichen Beitrag bei der NZZ lesen

Mehr Lesen?

Weitere Presse Artikel

Geist, das ist ewige Ordnung

Juni 2019 Augsburger Allgemeine – augsburger-allgemeine.de Der Philosoph Gerhard Hofweber beschreibt den Weg zu Wahrheit und Liebe in seinem Manifest – und erklärt die heutigen

Bei Selbstoptimierung spiele ich nicht mit

PHILOSOPHISCHES COACHING „Bei Selbstoptimierung spiele ich nicht mit“ Interview von Nora Schareika 10. August 2018 Neue Achtsamkeit, Sinnsuche, beschleunigte Arbeitswelt: Aus der Nachfrage nach Orientierung

Formen der Versöhnung

Januar 2018 Mainpost – mainpost.de Vor fast zwei Jahren, im Februar 2016, hat sich Gerhard Hofweber mit seiner Familie im Staatsbad Brückenau niedergelassen. Die „Philosophenvilla“