Philosophy Slam 2014

Art.-Nr. ISBN 978-3-946126-01-0
€9,70
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Was ist Freiheit und wie kann ich sie in meinem eigenen Leben angesichts der Zwänge und Erwartungshaltungen realisieren? Welche Rolle nimmt Liebe in meinem Leben ein? Können wir von denen, die wir als psychisch krank bezeichnen im Umkehrschluss darauf schließen, was es für die seelische Gesundheit bedarf? Welchen Wert hat die Arbeit, wenn sie nur von ökonomischen Zwängen bestimmt ist? Was können wir in der Philosophie erkennen? Und warum entsteht so viel Hässliches?

Dies ist nur eine Auswahl der Fragen, welche die Sieger der Philosophy Slams 2014 aus den Städten Augsburg, Bamberg, Chemnitz, Innsbruck und Potsdam behandelt haben und welche sie in diesem ersten Sammelband vereint finden. So unterschiedlich die Personen und Fragestellungen auch sind, so zeigen sie doch alle, wie faszinierend der Prozess des Ringens um die Wahrheit ist.

Erkennen ist eine Tätigkeit und dieser Sammelband zeugt davon.

Gerhard Hofweber, Philosophy Slam 2014

Taschenbuch, 100 Seiten, belka Verlag

ISBN 978-3-946126-01-0

Auf den Merkzettel